Aktuell

Kreismittelstrecke in Buchholz

Am Sonntag, den 18. Febr. 2018 trafen sich 6 Vereine mit insgesamt 102 Aktiven zur Kreismittelstrecke. Sie absolvierten 284 Einzelstarts und 10 Staffeln. Es wurden alle 200 m Strecken geschwommen und 400 m Freistil und Lagen. Die Schwimmfreunde waren mit 19 Aktiven vertreten. Insgesamt starteten sie 53mal sowie in 2 Staffeln. In der Jahrgangswertung belegten sie 24mal Platz 1, 19mal Platz 2 und 6mal Platz 3. In der Offenen Wertung 2mal Platz 1, 4mal Platz 2 und 7mal Platz 3. Die 4 x 200 m Freistil-Staffel der Jungs mit Artur Wächter, Luca Schultze, Nils und Lukas Marquardt belegten den 1. Platz während die Mädchen mit Clara Pietschner, Marah-Marie Clasen, Jamila Irmeili und Lauren Lotte Clasen sich mit Platz 2 begnügen mussten. Obwohl wir weniger Trainingszeiten haben, schwammen doch fast alle persönlichen Bestzeiten. Drei erste Plätze belegten Jamila Irmeili Jg.2003, Lukas Marquardt Jg. 2000 und Niklas Asshauer Jg. 2008. Zwei erste Plätze verzeichneten Lauren Lotte Clasen Jg. 2000, Luca Schultze Jg. 2003, Luis Pohl Jg. 2002, Marvin Lossie Jg. 2004 und Nils Marquardt Jg. 1999. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Teilnehmern bedanken und bei den Kampfrichter ohne die ein Wettkampf nun mal nicht stattfinden kann.

20.02.18 HBB       Auswertung

DMS 2018

Das Deutsche-Mannschafts-Schwimmen (DMS) des Schwimmbezirkes Lüneburg fand am 10. Februar in den Austragungsorten Walsrode und Drochtersen mit insgesamt 13 Damen- und 10 Männerriegen statt. Ausgeschwommen wurden die bekannten Wettkampfstrecken (ohne die 50er Delfin, Rücken, Brust und 100 Lagen) in zwei Durchgängen. Jeder Aktive durfte dabei max. vier Mal (inkl. Nachschwimmen) starten. Die erreichten Zeiten wurden laut DSV Punktetabelle in Zähler gewandelt und addiert. Die Summe ergab die Vergleichsgrundlagen zwischen den angetretenen Mannschaften.
Die Schwimmfreunde
Meckelfeld stellten je eine weibliche und männliche Mannschaft im Hallenbad Walsrode. Bei den Mädchen kämpften Jamila Irmeili, Clara Pietschner (beide Jg. 2003), Marah Clasen (01), Lauren Clasen, Saskia Wehebrink (beide 00),  Janine Wilhelm (99), Lena Schultze (97) und Nadine Lindner (90) um die Punkte.
In der Herrenriege starteten Niklas Asshauer (08), Luca Schutze und Artur Wächter (beide 03), Luis Pohl (02), Samuel Müller (01), Lukas Marquardt, Leon
Pohl (beide 00), Nils Marquardt (99) und Lukas Müller (93).
Die Damen platzierten sich mit 9818 Punkten in Walsrode auf Rang 3. Im Bezirksvergleich landeten sie damit auf dem 5. Platz!

Die Herren errangen in Walsrode mit 8492 Punkten den 2. Rang. Bezirksweit erzielten sie damit ebenfalls den 3. Platz!

Fazit:
Ein starker, disziplinierter Einsatz aller Meckelfelder Aktiven!
Wir danken den Kampfrichtern Wolfgang Grabb, Stefan Asshauer und Thomas Clasen für ihren Einsatz.
11.02.18 UG       Auswertung       Übersicht


Jahreshauptversammlung 2018
Zur jährlichen Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Schwimmfreunde Meckelfeld am 31. Januar  um 19:30 Uhr im Schützenhaus Appenstedter Weg.
Rund 36  Mitglieder wohnten dem Treffen bei. Nach seiner Begrüßung ließ der 1. Vorsitzende Ingo Becker das vergangene Jahr Revue passieren, sein Fazit: „Die angespannte Situation habe sich nach Schließung der Meckelfelder Halle, rund 50% Mitgliederaustritten und dem Trainingsstättenumzug nach Over deutlich beruhigt. Für die Anfängerausbildung sei man weiterhin auf der Suche nach neuen Übungsleitern. Die Gemeinde Seevetal habe die Hallennutzungsgebühr um ca. 20% erhöht. Trotzdem sei man in der komfortablen finanziellen Situation die Vereinsbeiträge derzeit nicht erhöhen zu müssen.“

Die Kassenprüfer Ute Petersen und Melanie Soltau bestätigten dem Kassenwart eine ordentlich geführte Kasse, so dass dem Vorstand eine einstimmige Entlastung erteilt werden konnte. Für ihre 10-jährige treue Mitgliedschaft wurden Clara Pietschner, Luca Schultze und Nadine Freytag geehrt. Den Pokal für "Besondere Verdienste um den Verein" erhielt Karin Himmelreich als  Übungsleiterin im Breitensport  für ihren langjährigen  Einsatz.
Zur Wahl standen der 2. Vorsitzende  (bis dato Dennis Cramer) neu: Ute Petersen, der Kassenwart (alt: Yassir Irmeili), neu: Torsten Wehebrink. Als Jugendwartin wurde  Stefanie Pietschner  wiedergewählt. Alle drei konnten für 2 Jahren Vereinsarbeit verpflichtet werden.

Lauren Clasen wird die scheidende Kassenprüferin Ute Petersen ersetzen.

Der vorgestellte Haushaltsplan 2018 wurde nach einstimmiger Abstimmung der Versammlung genehmigt.

Wir bedanken uns beim Vorstand und den fleißigen Übungsleitern, Kampfrichtern, Webleuten, Fahrern, Kuchenspendern, Saubermännern und Helfern für ein turbulentes Sport- und Geschäftsjahr...

01.02.18 UG

Kreismehrkampf

Trotz kurzfristiger Verlagerung der Wettkampstätte von Neu Wulmstorf nach Over stellten die rund 334 Aktiven ihr Können unter Beweis. Bekanntermaßen werden beim Mehrkampf neben den Schwimmstrecken auch die Grundübungen wie Gleiten, Sprungkraft und  Wendigkeit geprüft.

Für den SfM am Start bewies Niklas Asshauer seine sportlichen Fähigkeiten.

Mit vier ersten Plätzen über 100 + 400 Freistil, sowie 100 Rücken + 200 Lagen und insgesamt 864 gesammelten Punkten beendete Niklas als bester Jugendmehrkämpfer im Jg. 2008 den Wettkampf.

30.01.18 UG        Protokoll

Kreisschwimmertag

Die Ehrungen der besten Schwimmer aus dem Jahr 2017 standen am 27. Januar auf dem Kreisschwimmertag des Kreises Harburg- Land im Steller Tanzsaal „Kurze Heide“ im Fokus.

Diese Auszeichnung wurde  folgenden Meckelfelder Schwimmern zuteil:

·        Laney Pinnow ‘08

·        Niklas Asshauer ‘08

·        Lena Cramer ‘04

·        Marvin Lossie ‘04

·        Jamila Irmeili ‘03

·        Luis Pohl ‘02

·        Marah Clasen ‘01

·        Leon Pohl ‘00

·        Muts Huster ’99 Junior

·        Lena Schultze AK 20

·        Mireille Clasen AK 40

·        Torsten Wehebrink AK 55

·        Wolfgang Grabb AK 60

Weitere Belobigungen erhielten Hilde Zack mit dem Achtelik-Pokal und Claudia Lipski mit dem Heinz-Kirsch-Pokal. Den Pokal für die beste Nachwuchsarbeit erhielt die SG Wiste.
Bei den Wahlen wurden die Vorstandsmitglieder Steffi Bertram (2. Vorsitzende), Jutta Fröhlich (Schatzmeisterin) jeweils für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Die Position des Schwimmwartes sowie des Masterswartes wurden durch Inga Kuschel (SC Seevetal) und Ralf Stenzel (SG Wiste) neu besetzt.

30.01.18 UG

Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“

Das fängt ja(hr) gut an! Der Bezirksschwimmverband hatte am 20. Januar zu seinen Meisterschaften der langen Distanzen nach Wietze geladen. Niklas Asshauer (Jg. 2008) kam dieser Aufforderung über 400 Freistil nach. Er bewältigte die Strecke in schnellen 5:57,56 min. und wurde mit goldenem Edelmetall belohnt.

Herzlichen Glückwunsch!

21.01.18 UG      

Adventsschwimmfest 2017
Der TSV Over-Bullenhausen lud am 02. Dezember 2017 zum 45. Adventsschwimmfest ins Overaner Hallenbad ein. Ein Wettkampf mit Tradition, da für die meisten der letzte Wettkampf vor Weihnachten.
104 Aktive mit 413 Einzelstarts und 31 Staffeln füllten das Meldeergebnis. Deutlich weniger als in den Jahren zuvor. Startberechtigt waren die Jahrgänge 2000 bis 2009. Gekämpft wurde um den Wanderpokal in der Mannschaftswertung. Jeder der ersten sechs Plätze trugen zum Ergebnis entsprechend der Platzierung mit 13, 8, 5, 3, 2 und 1 Punkt bei. Die Staffeln brachten doppelte Punktzahl. Ausgeschwommen wurden die 50er Strecken sowie 100 Lagen, hinzu kamen die 4x 50 Freistil, Lagen und Brust.
Unsere Aktiven mit 18 Schwimmern (davon 2 krank) kämpften sich nach bestem Können durchs Wettkampfprogramm. Als zur Mittagspause der Zwischenstand der Mannschaftswertung aussagte, dass die Meckelfelder führten, legten sich alle noch einmal richtig ins Zeug und wuchsen über sich hinaus. Es stimmten hier die Einzel-Zeiten und Platzierungen. In allen Staffeln, Freistil, Lagen und Brust, jeweils männlich und weiblich konnte Platz 1 (= 156 Punkte) erzielt werden.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 875 vor SG Wiste (379), MTV Dannenberg (352) ist der Pott unser. Wir sind so stolz auf euch…

Als Wettkampfeinlage fand nach der Mittagspause die Kerzenstaffel der Betreuer und Eltern statt. Die SfM-Besetzung mit Mireille und Thomas Clasen, Lena Schultze und Wolfgang Grabb brachten die Kerze knapp hinter SC Seevetal als Zweite ins Ziel!
Als Kamprichter waren Lena Schultze, Steffi Pietschner, Nicole Lossie, Yassir Irmeili, Thomas Clasen, Jens Marquardt und Wolfgang Grabb aktiv. Danke dafür!
03.12.2017 UG      



Landesjahrgangsmeisterschaften

Am 18./19. November fanden sich die Schwimmer Niedersachsens im Hannoveraner Stadionbad zu ihren Meisterschaften auf der Kurzbahn statt. Aus 90 Vereinen waren 432 Aktive mit zusammen 2250 Einzel- und 32 Staffelstars am Werk. Von den Schwimmfreunden Meckelfeld stellte sich Marvin Lossie (Jg. 2004) dieser Herausforderung. Marvin startete über 50 m Freistil und erreichte das Ziel in 29,32 Sekunden mit Platz 19. Über 50 m Delfin beendete er in 33,90 Sekunden mit Platz 25. Fazit: Beide Zeiten sind persönliche Bestzeiten. Mit 39 Schwimmern im Jahrgang 2004 liegen die Platzierungen im guten Mittelfeld.  

26.11.17 UG

 

Vereinsmeisterschaften

Zum letzten Mal trafen sich die Schwimmfreunde in der Halle „Glockenstraße“ Meckelfeld um die internen Meisterschaften auszutragen. Nur 35 Aktive hatten sich am 12. November zum Vergleich eingefunden.

Neben den wettkamperprobten Leistungsschwimmer konnten nun die Breitensportschwimmer ihr Können unter Beweis stellen. Nach dem Motto: Alle haben mal klein angefangen!

Diejenigen, die von jeder der vier Lagen 6 Bahnen (96 Meter) absolvierten, kamen in die Wertung  des Vereinsmeisters. Für die Nachwuchsbesten mussten je 4 Bahnen (64 Meter) geschwommen werden. Wertungsgrundlage: Punkteermittlung lt. DSV-Tabelle bei den Großen, Zeitenaddition bei den Kurzen.

Mit 2803 Punkten konnte sich Marah Marie Clasen (Jg. 01) als Vereinsbeste 2017 vor ihrer älteren Schwester Lauren Lotte Clasen (2730 Pkt. – Jg. 00) und Clara Pietschner (2346 Pkt. - Jg. 03) durchsetzen.

Als Vereinsmeister hatte Leon Pohl mit 2518 Punkten (00) die Nase vorn. Ihm folgten Lukas Marquardt (2430 – 00) und Nils Marquardt (2074 – 99).

Den Nachwuchspokal erwarben jeweils Laney Pinnow (08) mit einer Gesamtzeit von 4:07,56 min. und Niklas Asshauer (08) in 3:40,44 min. vor David Wächter (4:37,18 – 047) und Jannik Hätelinger (5:47,21 – 10).

Herzlichen Glückwunsch dazu…

In der 3x 16 Meter Freistil-Familienstaffel retteten sich die „Clasen-Damen“ mit Marah, Lauren und Mutter Mireille vor den Pohl-Männer mit Luis, Leon und Vater-Heiko bedingt durch ein Pohl-Kommunikations-Versehen als Gewinnerinnen ins Ziel.

Die Siegerehrung fand in gewohnter Manier bei den Schützen bei Kaffee und Kuchen statt.

Danke allen freiwilligen Helfer am Beckenrand, Computer, Organisatoren und Kuchenspendern.

Warten wir mal ab was uns die Zukunft in Sachen VM bringt….

13.11.17 UG