Aktuell

Kreismeisterschaften

Im frisch renovierten Hanstedter Waldbad trafen sich am 16. Juni die Schwimmer des Landkreises Harburg-Land um ihr Kreisevent auf der 50-Meterbahn bei bestem Sommerwetter zu absolvieren.

Mit lediglich acht Meckelfelder Aktiven waren die Schwimmfreunde vertreten. 31 Einzel und zwei Staffeln standen auf dem Programm. Ausrichte war Blau-Weiss Buchholz.

Ausgeschwommen wurden je 100 m, Delfin, Rücken, Brust und Freistil sowie 4x 50 Lagen- und Freistilstaffeln.

Leon Pohl (Jg. 00) erzielte über 100 m Brust den Kreismeister, über 100 Freistil belegte er den Vizetitel. Lukas Marquardt (00) errang ebenfalls Platz 2 über 100 Rücken in der Offenen Wertung.

Zudem gesellte sich ein Kreistitel über 4x 50 Lagen (männlich) mit Lukas, Leon, Luis und Artur sowie ein Vizetitel über 4x 50 Freistil in gleicher Besetzung.

In den Jahrgangswertungen sammelten die SfMler fleißig Medaillen. Mit 13x Gold, 13x Silber und 3x Bronze eine schöne Ausbeute für Artur, Clara, Leon, Luis, Lukas, Malte, Saskia und Sven.

Als Kampfrichter agierten Wolfgang Grabb, Steffi Pietschner, Torsten Wehebrink und Jens Marquardt.

20.06.19 UG       Auswertung

Deutsche Meisterschaften - SMK 2019
Niklas Asshauer (Jahrgang ’08) durfte vom 14.06. bis 16.06.2019 im Dortmunder Südbad auf der 50 Meterbahn sein Können beim Schwimmerischen Mehrkampf unter Beweis stellen. Er ging in seiner Hauptschwimmlage mit Schwerpunkt Freistil an den Start. Ausgeschwommen wurden die 100, 200, 400 m Freistil, 50 m Kraul-Beine sowie 200 Lagen. Jede erreichte Zeit wurde lt. DSV Punktetabelle in Zähler umgerechnet, addiert und bildete so die Vergleichsgrundlage. Mit ausgezeichneten persönlichen Bestzeiten mischte Niklas unter den deutschen 2008er Jungen kräftig mit und sammelte 1414 Punkte. Von 31 angetretenen Jungs platzierte er sich damit auf dem 16. Platz (von Deutschland!)
19.06.19 UG
       Auswertung

Esbjerg 2019
Auch in diesem Jahr sind im Rahmen der Kreismannschaft, 3 Schwimmer der Schwimmfreunde Meckelfeld in Esbjerg angetreten. Saskia, Marvin und Clara machten sich am 30.05.2019 auf den Weg nach Esbjerg. Vier anstrengende Tage lagen vor uns! Leider musste uns Saskia krankheitsbedingt schon am Samstag wieder verlassen. Marvin und Clara hielten durch und erschwammen viele neue Bestzeiten. Marvin schwamm sich in 2 Finals 25m Rücken und 25m Brust! Ein weiterer Paukenschlag von Marvin waren die 100m Freistil! Nach schnellen 58,70 s verließ Marvin super glücklich das Wasser. Die Tage in Esbjerg gingen superschnell vorbei und haben wie immer sehr viel Spaß gemacht. Die Planungen für 2020 gehen los, wer Lust hat bitte melden.
15.06.19 SP       Auswertung

Seevecup

Am 26. Mai wurde zum 13. Mal im Hittfelder Hallenbad auf der 25 Meterbahn der Seevecup ausgetragen. Veranstalter war die Gemeinde Seevetal, ausrichtender Verein die Schwimmfreunde Meckelfeld. 197 Sportler aus 14 Vereinen (drei Bundesländern) füllten mit zusammen knapp 800 Starts das Meldeergebnis. Ein langer Tag, der trotz gerissener Wellenkillerleine, defekter Lautsprecheranlage, enorme Wärme und Lautstärke gemeistert wurde.

Die Schwimmfreunde Meckelfeld kämpften mit 19 Aktiven (83 Starts) um den Mannschafts-Wanderpokal. Krankheitsbedingt musste dabei auf Jannik, Malte und Lauren verzichtet werden. Gegen die personen- und startübermächtige Konkurrenz kein leichtes Unterfangen. Für jede der ersten sechs Platzierungen gab es abgestuft Punkte. Staffeln zählten doppelt. Diese zusammengezählt pro Mannschaft bildeten die Grundlage zum Gruppenvergleich. Mit zum Teil hervorragenden persönlichen Zeiten und Platzierungen stellten sich Niklas, David, Sven, Luis, Marvin, Artur, Luca, Samuel, Lukas, Leon, Nils, Jamila, Clara, Marah, Saskia und Lena der Aufgabe. Sie sammelten im Laufe des Tages fleißig Punkte, so dass am Ende 620 Punkte auf dem Papier standen. Schlussendlich musste der SG Bille (855 Pkt.) der Vortritt gelassen werden. >>> Leute, ein 2ter Platz kann in 2020 getoppt werden…J Als Kampfrichter taten Wolfgang Grabb, Olaf Petersen, Maren Heisler, Birgit Müller Dienst. Den Meckelfeldern gelang als Ausrichter der Spagat zwischen Wettkampf und Organisation mit allem „Drumherum“ sehr gut. Dank Heike Beecken-Becker (Sport) und Steffi Pietschner (Catering & Co.) und allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

27.05.19 UG       Auswertung

Dankeschön Essen
Es war mal wieder an der Zeit „ Danke“ zusagen! Am Freitag den 17.05.2019 trafen sich 14 Personen zum gemütlichen Zusammensein in der Schützenhalle Meckelfeld. Ein leckeres Essen von Heuer und Getränke, im Ausschank von Helmut, sorgten für einen netten Abend. Zeit für Gespräche, Essen und Spaß! Traditionell wurde an diesem Abend auch die Königswürde ausgeschossen. Auch in diesem Jahr geht das Zepter an eine Frau! Unsere neue Königin ist Iris Wehebrink „die Schüchterne“. Wir gratulieren und wünschen Iris eine schöne Amtszeit und hoffen auf genauso viel Arrangement weiterhin.
17.05.2019 SP

Bezirksmeisterschaften der Masters

Im Hallenbad Over wurden am 19. Mai die Wettkämpfe der Masters auf Bezirksebene ausgetragen. 18 Vereine nahmen an der Veranstaltung mit zusammen 84 Teilnehmer teil. Auf dem Programm standen 286 Einzel- und 20 Staffelstarts. Ausrichtender Verein war der SC Seevetal, Veranstalter der BSLG Lüneburg. Von den Schwimmfreunden stellten sich neun Aktive mit 31 Starts der Aufgabe. Melanie und Ulla Soltau, Karin Himmelreich, Ute und Olaf Petersen, Nils Marquardt, Torsten Wehebrink und Wolfgang Grabb, Volker Griebe musste leider krankheitsbedingt passen. it einer soliden Leistung riefen die SfMler ihre derzeitige Form ab. Über die 4x 50 Lagen mixed (AK 160+) belegte Karin, Olaf, Nils und Melli den 1. Platz. Melli, Wolfgang, Ute und Nils starteten über 4x 50 Freistil in der AK 120+ und errangen Platz 2. Statt Medaillen für die Einzelplatzierungen überreichte der BSLG Erinnerungsplaketten an alle Schwimmer. Die Siegerehrung fand im Anschluss en bloc statt. Als Kampfrichter waren Birte Petersen und Gerald Soltau im Einsatz. Danke dafür!

21.05.19 UG       Auswertung

Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften in Potsdam
Am 11./12. Mai 2019 wurden in Potsdam die Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften ausgetragen. Startberechtigt waren die Jahrgänge 2007 und 2008. Für diesen Wettkampf hatten 317 Schwimmer ihr Meldungen abgegeben. Neben 15m Delfinbeinbewegungen, 7,5m Gleittest und 50m Kraulbeine standen auch die Strecken 100/400m Freistil, 100m Rücken sowie 200m Lagen auf dem Programm.
Aus dem Kreisschwimmerverband Harburg-Land hatten sich Frederick Riebesell (SC Seevetal, 2008), Niklas Asshauer (Schwimmfreunde Meckelfeld, 2008) und Vivien Joelle Häming (SG Wiste, 2008) qualifiziert. In der Gesamtwertung erreichten Niklas Asshauer mit 1.401 Punkten einen 15. Platz, Vivien Joelle Häming mit 1.733 Punkten einen 24. Platz und Frederich Riebesell mit 1.137 Punkten einen 43. Platz

20.05.19 UG       Auswertung

Landesjahrgangsmeisterschaften 2019mit Schwimm-Mehrkampf (SMK) Jg. 2007/2008
Am 27./28. April fanden die Landesmeisterschaften der Jahrgänge im Hannover Stadionbad auf der Langbahn statt. 437 Aktive aus 90 Vereinen Niedersachsen stellten sich der Konkurrenz. Mit dabei der Meckelfelder Schwimmer Niklas Asshauer (Jg. 2008). Bei geleisteten zehn Starts konnte er sich fünf persönliche Bestzeiten sichern. Mit zwei Gold- und drei Silbermedialen im Gepäck reiste er müde aber stolz und glücklich heim.
Auswertung



Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2009 und älter am 30/31.März 2019 in Uelzen

Bei den Bezirksmeisterschaften waren 30 Vereine mit 343 Schwimmer und insgesamt 1.771 Starts vertreten. Die Schwimmfreunde Meckelfeld nahm mit 10 Schwimmern teil die insgesamt 47mal an den Start gingen. Am Samstag waren alle 10 da und am Sonntag noch 4. Insgesamt sammelten sie folgende Medaillen in der Jahrgangswertung 18mal Platz 1, 4mal Platz2 und 4mal Platz3, außerdem konnte in der offenen Wertung noch 1mal Platz 2 und 3mal Platz 3 belegt werden. Die Medaillen wurden von folgenden Schwimmern erreicht:

Niklas Asshauer belegte 11mal Platz 1, Lauren Lotte Clasen 3mal Platz 1, 1mal Platz 2 und 1mal Platz 3, außerdem belegte sie in der offenen Wertung 1mal Platz 2 und 2mal Platz 3. Artur Wächter erreicht 1mal Platz 1. Clara Pietschner 2mal Platz 1 und 2mal Platz 3, Marvin Lossie 1mal Platz 2 und 1mal Platz 3, Saskia Wehebrink 1mal Platz 2, Luis Pohl 1mal Platz 3, Lena Schultze in der offenen Wertung 1mal Platz 3.

06.04.19 HBB        Auswertung

Norddeutsche Mastersmeisterschaften

Der Norddeutsche Schwimmverband veranstaltete am 16./17. März sein Event der Masters im Sportbad Heidberg in Braunschweig auf der Langbahn. Ausrichtender Verein war die SSG Braunschweig.

140 Vereine aus acht Bundesländern mit 580 Teilnehmern, so viel wie noch nie, füllten die Halle. Auf dem Programm standen insgesamt 2128 Einzel- und 205 Staffelstarts

Die Meckelfelder Aktiven traten mit sieben Aktiven an. Ihr Anteil am großen Ganzen: 27 Einzel und zwei Staffeln.

Mit von der Partie waren Nils Marquardt, Lena Schultze, Melanie und Ulla Soltau, Mireille und Thomas Clasen sowie Wolfgang Grabb.

Fünf Medaillen waren der Lohn für geduldiges Warten auf die Starts.

Nils errang Bronze über 200 Freistil und Silber für 200 Delfin. Mireille erzielte den Dritten in 100 Rücken, Wolfgang Silber ebenfalls über 100 Rücken. Lena harrte bis 200 Delfin aus und ließ sich mit Silber dekorieren.

Die 4x 50 Lagen und Freistil mixed 120+ mit Nils, Lena, Melanie, Mireille und Thomas nahmen in verschiedenen Besetzungen teil.

18.03.18 UG       Auswertung


Kreis-Masters

Am 02. März veranstaltete des Kreisschwimmverband Harburg-Land seine „offenen“ Kreismeisterschaften der Masters im Overaner Hallenbad. Die Schwimmfreunde Meckelfeld richteten diese Veranstaltung aus. Kurzfristig stand wegen eines Wasserrohrbruchs das Event am Morgen auf der Kippe.

Mit nur 39 Teilnehmern aus sechs Vereinen eine übersichtliche Veranstaltung die mit 122 Einzel- und neun Staffelmeldungen zügig vollzogen wurde.

Die Meckelfelder waren mit 14 Aktiven am Start. Sie hatten 36 Einzel und drei Staffel abzuarbeiten.

Krankheitsbedingt musste Olaf passen. Durch die geringe Beteiligung und den sehr kurzen Pausen zwischen den Starts endetet quasi jeder Start unter den besten Dreien.

Dieses galt auch für die geschwommenen Staffeln „mixed“ Freistil, Brust und Lagen mit den Aktiven Lena, Melanie, Mireille, Thomas, Volker, Wolfgang in verschiedenen Besetzungen.

Auf eine Siegerehrung, bislang Bestandteil jeden Wettkampfes, wurde nach Überlegung vom Mastersschwimmwart Ralf Stenzel (SG Wiste) verzichtet. Die ursprünglich von der Homepage herunterzuladenden Urkunden (techn. Fehler) werden nun doch in Papierform nachgeliefert.

Danke unseren Kamprichtern Lauren Clasen und Birte Petersen, Jessica Schultze sowie Heike Beecken-Becker für ihren Einsatz.

03.03.19 UG       Auswertung

Gemeindeehrung

Die Gemeinde-Bürgermeisterin Martina Oertzen ließ es ich nicht nehmen den besten Sportlern der Gemeinde Seevetal zu ihren Erfolgen im Jahr 2018 auf Landes-, Norddeutschen-, Deutschen- und/oder Europa-Ebene zu gratulieren. In ihrer Rede lobte sie die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen, den Trainingsfleiß der Aktiven und sagte auch zukünftig großmöglichste Unterstützung seitens der Gemeinde zu. Die Sportler seien eins der positiven Aushängeschilder der Gemeinde Seevetal.

Aus den Gemeindevereinen mit zusammen rund 12.200 Mitgliedern waren 36 Sportler aus acht Vereinen der Bereiche Schießen, Schwimmen und Judo anwesend. Für das festliche Rahmenprogramm sorgten die Mädchen der Tanzgruppe des TSV Over-Bullenhausen sowie zwei Sängerinnen der Musikschule Seevetal. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude, namentlich Sandra Becker, kümmerten sich als Sponsor um das leibliche Wohl der Anwesenden

Von den Schwimmfreunden Meckelfeld wurde das „Shake Hands“ mit der Bürgermeisterin folgenden Schwimmern zuteil: Lena Schultze, Nadine Lindner, Mireille Clasen, Niklas Asshauer und Wolfgang Grabb. Die Urkunde, die Blumen und das Präsent (Budni-Gutschein) nahmen die SfMler erfreut entgegen.

27.02.19 UG

Kreis-Mittelstrecke 24.Febr.2019 in Neu Wulmstorf

Bei der Kreis-Mittelstrecke nahmen insgesamt 128 Schwimmer teil. Die Schwimmfreunde waren mit 6 weiblichen und 9 männlichen Schwimmer vertreten. Sie fischten insgesamt 44 Medaillen aus dem Wasser. In der Jahrgangswertung 21mal Gold, 8mal Silber und 3mal Bronze. In der offenen Wertung 1mal Gold, 4mal Silber und 7mal Bronze. Jeder der Teilnehmer  konnte sich mindestens mit einer Medaille schmücken. Der letzte Wettkampf war die 4x200 m Freistilstaffel. Hier belegten die Jungs mit Marvin Lossie Jg. 04, Luca Schultze Jg. 03, Artur Wächter Jg. 03 und Lukas Marquardt Jg. 00 Platz 1. Die Mädchen belegten mit Lena Schultze Jg. 97, Saskia Wehebrink Jg. 00. Clara Pietschner Jg. 03 und Lauren Lotte Clasen Jg. 00 den 3. Platz.  Ferner möchte ich mich bei den Kampfrichter bedanken die sich mal wieder zur Verfügung gestellt haben, damit unsere Schwimmer auch starten können.

26.02.19 HBB       Auswertung

SfM Mastersschwimmfest
Zum 39ten Mal veranstalteten die Schwimmfreunde Meckelfeld am Freitag, den 22. Februar ihren berühmt-berüchtigten "Ouzo-Cup". Aus sechs Vereinen waren 39 Aktive mit 103 Einzel und neun Staffeln gemeldet. Nach einem Jahr Abstinenz wurde diese Veranstaltung aufgrund der Meckelfelder Hallenschließung nun im Overaner Bad auf der 25-Meterbahn ausgetragen. Großzügig wurde über das eine oder andere  schwimmerische Defizit hinweggeschaut... ;-) In flottem Tempo führte der Veranstalter durchs Programm. Ausgeschwommen wurden 25 m Schmettern, je 50 m Rücken, Brust und Freistil sowie eine 6x 25 m Brust - und Freistilstaffel mixed. Höhepunkt des Events bildete die 6x 25 m Badewannenstaffel. Lautstarke Anfeuerungsrufe begleiteten die sich im Wasser fußwärts, auf dem Rücken liegend, vorwärts bewegenden Aktiven. Von den SfMlern waren Mireille, Olaf, Birte, Ute, Wolfgang und Nils am Start. Sie erkämpften sich den Badenwannen-Pokal erfolgreich zurück. Über 6x 25 Freistil konnten Mireille, Nils, Birte, Lukas, Simone und Thomas glänzen und sicherten sich den Wander-Pokal. Die Brust Staffel mit Birte, Nils, Mireille, Olaf, Simone und Volker endete ebenfalls mit dem 1. Rang. Die im Anschluss stattfindende Siegerehrung im Meckelfelder Schützenhaus  wurde bei einem leckeren Buffet begangen. Die Schützen stellten die Räumlichkeiten für die Veranstaltung kostenlos zur Verfügung - danke dafür! Die Masters-Frischlinge Birte und Nils wurden mit den anderen Neulingen traditionell mit einem Ouzo "getauft". Wir bedanken uns bei Heike fürs Protokollführen, Lauren (Sprecherin), Stefan (Zeitnehmer) und allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen eines reibungslosen  Wettkampfverlaufes beigetragen haben.
23.02.19 UG       Auswertung      

DMS 2019
Das Deutsche-Mannschafts-Schwimmen (DMS) des Schwimmbezirkes Lüneburg fand am 10. Februar in den Austragungsorten Bad Fallingbostel und Cuxhaven 14
Damen- und 12 Männerriegen statt. Ausgeschwommen wurden die bekannten Wettkampfstrecken (ohne die 50er Delfin, Rücken, Brust und 100 Lagen) in zwei Durchgängen. Jeder Aktive durfte dabei max. vier Mal (inkl. Nachschwimmen) starten. Die erreichten Zeiten wurden laut DSV Punktetabelle in Zähler gewandelt und addiert. Die Summe ergab die Vergleichsgrundlagen zwischen den angetretenen Mannschaften. Die Schwimmfreunde Meckelfeld stellten je eine weibliche und männliche Mannschaft im Hallenbad von Bad Fallingbostel. Bei den Mädchen kämpften Jamila Irmeili, Clara Pietschner (beide Jg. 2003), Marah Clasen (01), Lauren Clasen, Saskia Wehebrink (beide 00),  Lena Schultze (97) und Melanie Soltau (96) und Mireille Clasen (74) um die Punkte. In der Herrenriege starteten Niklas Asshauer (08), Marvin Lossie (04), Luca Schutze und Artur Wächter (beide 03), Sven Heisler (02), Samuel Müller (01), Lukas Marquardt, Leon Pohl (beide 00) und Nils Marquardt (99). Die Damen platzierten sich mit 8834 Punkten in Fallingbostel auf Rang 4. Im Bezirksvergleich landeten sie damit auf dem 7. Rang. Die Herren errangen in Walsrode mit 8628 Punkten den 1. Platz. Bezirksweit erzielten sie damit Platz 3.
Fazit:
Zwei berechtigte Disqualifikationen konnten ohne Punktverlust egalisiert werden. Insgesamt war es eine  geschlossene Mannschaftsleistung der Meckelfelder Aktiven. Glückwunsch!!! Wir danken unseren Kampfrichtern Wolfgang Grabb, Stefan Asshauer, Torsten Wehebrink, Nicole Lossie und Steffi Pietschner für ihren Einsatz.
10.02.19 UG       Auswertung


Jahreshauptversammlung

Zur jährlichen Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Schwimmfreunde Meckelfeld am 06. Februar um 19:00 Uhr im Schützenhaus Appenstedter Weg. Lediglich 32 Mitglieder wohnten dem Treffen bei. Nach seiner Begrüßung ließ der 1. Vorsitzende Ingo Becker das vergangene Jahr Revue passieren. Er informierte die Versammlung über die Vorkommnisse im verstrichenen Jahr, erstmalig ausschließlich im Hallenbad Over. Nach einem holprigen Beginn hat sich inzwischen Routine im Ablauf eingestellt. Die Übungsleiter absolvierten auf Verlangen der Gemeinde jeweils einen Rettungsnachweis, Erste-Hilfe-Kurs und die technische Begehung der Halle Over. Die Kassenprüfer Melanie Soltau und Lauren Clasen bestätigten dem Kassenwart eine ordentlich geführte Kasse, so dass dem Vorstand einstimmige Entlastung erteilt werden konnte. Den Pokal für "Besondere Verdienste um den Verein" erhielt Thomas Clasen für seine Kampfrichtereinsätze. Zur Wahl standen der Posten des 1. Vorsitzenden sowie des Schwimmwartes. Hier konnten Ingo Becker und Heike Beecken-Becker für weitere 2 Jahre verpflichtet werden. Nicole Lossie wird die scheidende Kassenprüferin Melanie Soltau ersetzen, ihr zur Seite steht weiterhin Lauren Clasen. Der vorgestellte Haushaltsplan 2019 wurde nach einstimmiger Abstimmung von der Versammlung genehmigt. Verschiedenes: Steffie Pietschner bittet um Mithilfe von den Schwimmern bei der Ausrichtung von Wettkämpfen. Zukünftig werden in der Hittfelder Halle jährlich verschiedene Wettkämpfe (Seevecup und Kreiswettkampf) stattfinden. In Planung: Innerhalb der Kreisvereine soll es möglich werden als Gastschwimmer am Training teilzunehmen. In Esbjerg, Dänemark startet eine „Kreismannschaft“. Es liegen bereits 45 Anmeldungen vor. Für die Zukunft erhoffen wir mehr Gemeinschaft und Zusammenhalt für ein sportliches Miteinander.

08.02.19 UG

Kreisschwimmertag

Auf dem Kreisschwimmertag am 02.02.2019 in Winsen wurden traditionell die Schwimmerinnen und Schwimmer des Kreises Harburg-Land für Ihre erbrachten Leistungen im Vorjahr geehrt. Folgenden Meckelfelder Schwimmern wurde diese Ehre zuteil:

Niklas Asshauer – Jg. 2008

·        Marvin Lossie – Jg. 2004

·        Leon Pohl – Jg. 2000

·        Lena Schultze – AK 20

·        Lukas Müller – AK 25

·        Mireille Clasen – AK 40

·        Karin Himmelreich – AK 60

·        Wolfgang Grabb - AK 60

Für seinen Einsatz für das „Team Harburg-Land“ beim Swim Cup in Esbjerg wurde Christoph Lorenzen mit dem Achtelik-Pokal geehrt. Der Heinz-Kirsch-Pokal ging zum wiederholten Male an Claudia Lipski für die punktbeste Leistung. Den Pokal für die beste Nachwuchsarbeit 2018 nahm Heike Morche stellvertretend für den SC Seevetal entgegen. In Anschluss an die Ehrungen wurden die Vorstandsmitglieder Ingo Becker (1. Vorsitzende), Gaby Stelting (Pressewartin) sowie Anja Häming (Schriftführerin) jeweils für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Die Position des Kampfrichterobmannes wurde neu mit Jörg Lorenzen vom TVV Neu Wulmstorf besetzt.

04.02.19 UG

Landesmeisterschaften „Lange Strecke“

Im Hannoveraner Stadionbad fand am Wochenende des 26./27. Januars auf der Langbahn das Event der langen Distanzen statt. 249 Aktive mit 428 Starts füllten das Meldeergebnis. Mit von der Partie Niklas Asshauer (Jg. 08), startend über 1500 Freistil und 400 Lagen. In neuer Bestzeit mit schnellen 22:43,70 min. konnte Niklas sich über 1500 Freistil die Goldmedaille sichern. In 400 Lagen platzierte er sich auf Rang 5 in 6:42,50 min.
28.01.18 UG

Kreis Mehrkampf

Das Hallenbad Over/Bullenhausen war am 19. Januar Ausrichtungsstätte des Mehrkampfes. 57 Aktive mit 394 Einzelstarts zeigten Ihr Können. Hierbei wurde die Vielfältigkeit aus Kraft, Wasserlage und Schnelligkeit getestet. Von den Schwimmfreunden Meckelfeld war Niklas Asshauer am Start. Er setzte sich bei den 11jährigen Jungen mit gesammelten 1195 Punkten klar gegen die Konkurrenz durch.

27.01.19 UG

Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“

Am 12. Januar legte Niklas Asshauer (Jg. 08) den ersten Leistungstest des neuen Jahres auf der Kurzbahn in Wietze ab. Mit drei Starts über je 400 m Lagen und Freistil sowie 1500 Freistil erkämpfte sich der Meckelfelder Jung drei Mal die Goldmedaille in persönlichen Bestzeiten. Glückwunsch!

27.01.19 UG

Kaderlehrgang

Vom 04.-06. Januar fand am Stützpunkt Oldenburg der Kaderlehrgang vom Landes Niedersachsen des Jahrgangs 2008 mit 21 Teilnehmer/innen statt. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen in 2018 war Niklas Asshauer Teilnehmer dieses Kurz-Trainingslagers

 

Adventsschwimmfest

In der 46. Auflage des traditionellen Nikolausschwimmens fanden sich am 01. Dezember im Overaner Hallenbad 117 Aktive aus neun Vereinen ein. Von den insgesamt 467 Einzel- und 56 Staffelstarts absolvierten die 10 gemeldeten Meckelfelder 38 Einzel und 3 Staffeln. Leider fiel Clara krankheitsbedingt aus, so dass der Rest der Truppe alle Hände voll zu tun hatte, um sich gegen die zahlreiche Konkurrenz zu behaupten.

Startberechtigt waren die Jahrgänge 2001 bis 2010. Gekämpft wurde um den Wanderpokal in der Mannschaftswertung. Jeder der ersten sechs Plätze trugen zum Ergebnis entsprechend der Platzierung mit 13, 8, 5, 3, 2 und 1 Punkt bei. Die Staffeln brachten doppelte Punktzahl. Ausgeschwommen wurden die 50er Strecken sowie 100 Lagen, hinzu kamen die 4x 50 Freistil, Lagen und Brust.

Als „Pokalverteidiger“ (der Mannschaftswertung) eine scheinbar unlösbare Aufgabe. Aber Artur, David, Jamila, Luca, Malte, Marah, Marvin, Samuel und Sven gaben ordentlich Gas. Mit hervorragenden Bestzeiten und Platzierungen (ohne Disqualifikationen!) standen sie zur Pause auf Rang 1. Leider forderte im 2ten Durchgang die geringe SFM-Teilnehmerzahl ihren Tribut. Nach harten Fights und größten Anstrengungen reichte es am Schluss für Platz 3 auf dem Treppchen. Respekt!!!

Als Einlage veranstaltete der TSV Over-Bullenhausen seine 4x 25 Meter Kerzenstaffel der Kampfrichter, Betreuer und Eltern. Hier hatte Meckelfeld die Nase vorn. Mireille und Lauren Clasen, Wolfgang Grabb und Lena Schultze schwammen das Licht brennend knapp als Erste nach Hause.

Als Kampfrichter leisteten Wolfgang als Sprecher und Lauren als Zeitnehmer ganztägig Dienst.
02.12.18 UG       Auswertung

Vereinsmeisterschaften

Am 24. November trafen sich die Meckelfelder Leistungsschwimmer im Overaner Hallenbad zu den vereinsinternen Meisterschaften.

Statt wie bislang in Meckelfeld die Breitensportler, waren nun in Over auf der 25-Meterbahn die Masters mit von der Partie.

Ausgeschwommen wurden für die Jugendlichen 4x 100 m Delfin, Rücken, Brust und Kraul; die Senioren (ab 20 Jahre) starten jeweils über 4x 50 m.

Um in die Vereinswertung zu kommen, mussten alle vier Strecken absolviert, die erreichten Zeiten laut DSV Punktetabelle in Zähler gewandelt und addiert werden. Die daraus resultiernde Summe war die Vergleichsgrundlage.

Bei den Damen setzte sich Clara Pietschner (Jg. 03) mit 1285 Punkten vor Jamila Irmeili (‘03 – 1261 Pkt.) und Lena Schutze (AK 20 – 1174 Pkt) durch. Es folgten Janine Wilhelm (99 – 1076), Mireille Clasen (AK 40 – 935), Saskia Wehebrink (03 – 872) und Ute Petersen (AK 50 – 473).

Die Herren wurden von Nils Marquardt (Jg.’99 – 1255 Punkte), vor Lukas Marquardt (00 – 1185) und Lukas Müller (AK 25 – 1120), angeführt. Hier folgten Artur Wächter (03 – 989), Luca Schultze (03 – 969), Luis Pohl (02 – 964), Marvin Lossie (04 – 943), Sven Heisler (02- 874), Thomas Clasen (AK 45 – 757), Samuel Müller (01 – 719), Jannik Sumann (04 – 577), Wolfgang Grabb (AK 60 - 483), David Wächter (07 – 413), Olaf Petersen (AK 55 – 338) und Torsten Wehebrink (AK 55 – 284).

Im Anschluss fand die Siegerehrung mit einer vorgezogenen Weihnachtsfeier mit einem Kalt/Warmen-Bufett im Schützenhaus Meckelfeld statt.

25.11.18 UG        Auswertung

Landes-Kurzbahnmeisterschaften

Mit einer Bronzemedaille im Gepäck kehrten die Meckelfelder Schwimmer aus dem Stadionbad in Hannover von den „offenen“ Kurzbahnmeisterschaften heim. Die Veranstaltung wurde auf der 25-Meterbahn mit 587 Aktiven aus 93 Vereinen mit zusammen 2692 Einzel und 48 Staffeln vom 17.11. und 18.11.2018 ausgetragen. Mit dabei waren Clara Pietschner (Jg. 2003) und Lauren Clasen (Jg. 2000/Junioren).

Marvin Lossie fiel krankheitsbedingt leider aus. Die beiden Damen stellten sich der zahlreichen Konkurrenz. Gemeldet mit gemeinsam 12 Starts gaben sie ihr Bestes. Lauren konnte in ihrer Hauptlage Rücken über die 200er Distanz mit der Bronzemedaille glänzen. Ansonsten platzierten sich die Mädels mit soliden Zeiten im Mittelfeld. Ein Dankeschön an Steffi für die Rundumbetreuung der Mädels.

20.11.18 UG       Auswertung

Landes-Jahrgangsmeisterschaften

Bei den Landesmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge starteten am 10. und 11. November im Osnabrücker Nettebad auf der Kurzbahn (im 25-Meter-Becken) 451 Aktive aus 89 Vereinen. Mit 2369 Einzel- und 32 Staffelstarts war dies eine umfangreiche und langandauernde Veranstaltung.

Von den Schwimmfreunden Meckelfeld hielt Niklas Asshauer, Jahrgang 2008, die Vereinsfahne hoch.

Mit einem Mammutprogramm von 10 Starts in vier Abschnitten, konnte er mit persönlichen Bestzeiten acht Mal Edelmetall für sich verbuchen. Mit 3x Gold, 2x Silber und 3x Bronze im Gepäck, trat er zusammen mit seinem Vater stolz und kaputt, aber zufrieden die Heimreise an.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser strammen Leistung!!!

12.11.18 UG       Auswertung

Bezirkskurzbahn in Cuxhaven vom 03.-04.Nov.2018

Mit einer kleinen Mannschaft von nur 6 Schwimmern nahmen wir an den Bezirkskurzbahnmeisterschaften in Cuxhaven teil. Trotzdem konnte sich das Ergebnis sehen lassen. Als Medaillensammlerin erwies sich Lauren-Lotte Clasen Jg. 2000. Sie belegte in der Jahrgangswertung 3mal Platz 1. Und 3mal Platz 2. Außerdem schaffte sie in der offene Wertung Platz 1 über 50m Brust, Platz 2 über 200 m und 100m Brust und Platz 3 über 100 m Rücken.

Clara Pietschner Jg. 2003 belegte 2mal Platz 2 und 3mal Platz 3. Nils Marquardt Jg. 1999 belegte 1mal Platz 2 und 1mal Platz 3 sein Bruder Lukas Jg. 2000 1mal Platz 2. Zu den Medaillengewinner gehörte auch noch Sven Heisler Jg. 2002 er belegte 1mal Platz 2 und einmal Platz 3.

Marvin Lossie hatte das Pech, Platz 4 zu abonnieren.

05.11.18 HBB        Auswertung

Landesmastermeisterschaften am 22.Sept. 2018
Die Schwimmfreunde Meckelfeld starteten mit 2 Schwimmerinnen bei den Landesmastersmeisterschaften in Achim.
Lena Schulze (AK 20) belegte folgende Platzierungen bei 4 Starts:
Platz 2 über 50 Rücken, Platz 2 über 100 m Schmetterling, Platz 3 über 100 Rücken, Platz 6 über 50 Schmetterling.
Nadine Lindner (AK 25) belegte folgende Platzierungen bei 5 Starts:
Platz 1 über 100 m Freistil, Platz 2 über 50 m Brust, Platz 2 über 50 m Freistil, Platz 3 über 50m Schmetterling, Platz 5 über 200 m Freistil.
Als Kampfrichter stellte sich Heike Beecken-Becker zur Verfügung.
Auswertung

Bezirkskurzbahn der Jahrgänge 2006-2008
Die Schwimmfreunde waren durch Niklaus Asshauer (Jg. 2008) bei den Bezirkskurzbahn-Meisterschaften vertreten. Bei 10 Starts belegte er 8 mal Platz 1 und 2 mal Platz 2.
Auswertung

Sommerevent und Sommerfest 2018
Am 18.08.2018 war es mal wieder soweit. Die SfM-ler trafen sich zum Sommerevent. Auf mehrfachen Wunsch fand dies auch in diesem Jahr auf der Wasserski Anlage Neuland statt. Pünktlich um 10 Uhr nahmen wir die Anlage für 2 Stunden exclusiv in Beschlag. Die mutigen Teilnehmer waren alle richtig gut und auch der Zuschauer kam auf seine Kosten!! Habe echt viel gelacht! Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann im Meckzicko mit unserem Sommerfest weiter. Gegrilltes wurde mit einer Vielfalt von leckeren Salaten umrundet. An dieser Stelle ein Dank an alle für das wunderbare Buffet! Es hat mal wieder Spaß gemacht dies für Euch zu organisieren, freue mich schon aufs nächste Mal, mal sehen was da noch so geht.
04.09.18 SP

Kreis-und Kreisjahrgangsmeisterschaften

Im Freibad Stelle fand am 17. Juni der letzte Wettkampf der Saison statt. Die Wassersportler aus dem Schwimmkreis Harburg-Land begingen ihre Offenen Kreismeisterschaften draußen auf der 25-Meterbahn. Als ausrichtender Verein agierte der TSV Stelle. 121 Aktive aus fünf Vereinen waren mit insgesamt 350 Einzel und 31 Staffeln am Start. Bei sonnigem Wetter wurde die Veranstaltung zügig durchgezogen, sollte doch Deutschland ins Geschehen der Fußballweltmeisterschaft 2018 erstmalig eingreifen…

Die Meckelfelder, gemeldet mit 18 Schwimmern absolvierten 59 + 4 Starts. Krankheitsbedingt musste auf Birte verzichtet werden. Trotzdem konnte sich die Medaillenbilanz sehen lassen:

In der Offenen Wertung erzielten Leon, und Lauren über je 100 Brust, Lukas und Lauren über je 100 Rücken und Nils über 200 Lagen den Vizetitel. Über einen Dritten freuten sich Clara über 100 Schmettern, Nils über 100 Brust und Leon über 200 Lagen. In den Jahrgangswertungen glänzten die SfMler mit 28 Gold-, 16 Silber- und 8 Bronzemedaillen. Die Männer-Mannschaft mit Nils, Lukas, Leon, Marvin und Artur konnte sich über 4x 50 Lagen sowie 4x 50 Freistil (in verschiedenen Besetzungen) gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzten. Die Damenriege mit Marah, Lauren, Clara und Jamila platzierten sich über 4x 50 Lagen und 4x 50 Freistil auf Platz 2 hinter den Mädels von Buchholz.

Herzlichen Glückwunsch!

Als Kampfrichter waren Wolfgang Grabb, Stefanie Pietschner, Birgit Müller ganztägig sowie Nicole Lossie und Maren Heisler im Einsatz. Danke dafür…

18.06.2018 UG       Auswertung

12.Seevetaler Swim-Cup

Am 12. Seevecup beteiligten sich 11 Vereine mit 166 Teilnehmer und 578 Einzelstarts sowie 38 Staffeln.

Der SfM war mit 17 Schwimmern vertreten. Als Titelverteidiger mussten sie sich, genau wie 2012, erneut der SG Bille geschlagen geben. Es waren wieder einmal spannende Wettkämpfe so wie viele Bestzeiten. Der letzte Wettkampf, die 10x50 Freistilstaffel war wieder einmal der Höhepunkt. Hier belegten sie in der Besetzung Saskia Wehebrink, Luca Schulz, Jamila Irmeili, Marvin Lossie, Clara Pietschner, Artur Wächter, Lena Schulz, Lauren Clasen, Nils Marquardt und Lukas Marquardt nach einen spannenden Kampf Platz 1.

09.06.18 HBB       Auswertung

Deutsche Meisterschaften der Masters "Kurze Strecken"
Zum 50. Mal trafen sich die Masters zu ihren höchsten nationalen Meisterschaften in Deutschland. Vom 01. bis 03. Juni fand das Event im Osnabrücker Nettebad statt, 926 Teilnehmer absolvierten auf der Langbahn die 2384 Einzel- und 417 Staffelstarts lt. Meldeliste. Meckelfelds Solistin war Nadine Freytag (AK 25
– Jg. 90) in ihrer Hauptlage Kraul. Mit drei Starts über die 50, 100 und 200 Meter platzierte sich Nadine im Mittelfeld: 50m – 0:29,54 min./Platz 8, 100m -1:06,21 min./Platz 9. Und 200m 2:30,95 min./Platz 12:
06.06.2018 UG

Kreismeisterschaften der Masters

Das Steller Freibad war am 26. Mai Austragungsort der Masters vom Schwimmkreis Harburg.

Bei bestem Sommerwetter wurde das Badevergnügen der Freibadgäste für 1,5 Stunden unterbrochen,

damit die Wettkampfstrecken abgewickelt werden konnten. Mit einer nur sehr geringen Meldezahl, bedingt durch die kommenden Deutschen Mastermeisterschaften in Osnabrück am nächsten Wochenende, war das in dieser unkonventionellen Art und Weise überhaupt erst möglich.

Vier Vereine, 20 Teilnehmer, 52 Einzel und eine Staffel waren die Eckdaten des Meldeergebnisses. Die Meckelfelder Schwimmer waren mit 7 Aktiven und 20 Einzel am Start. Jeder gab sein Bestes um gute und schnelle Zeiten zu erringen.

Als Kampfrichter standen Birgit Müller, Jessica Schultze, Lauren Clasen und Birte Petersen zur Verfügung.

28.05.18 UG       Auswertung

Esbjerg 2018
Vom 10.05 bis zum 13.05.2018 fand in diesem Jahr der internationale Swimcup in Esbjerg statt. Marvin, Saskia und Clara haben sich dieser Aufgabe gestellt. Sie starteten im Team Harburg Land, der mit insgesamt 28 Schwimmern antrat. Die 3 schlugen sich wacker, mehrere neue Bestzeiten wurden erschwommen. Marvin schaffte es über 25 Rücken und 25 Schmetterling in den Endlauf! In beiden Läufen erzielte Marvin neue Bestzeiten. Super! Es war wieder sehr schön und sehr anstrengend. Der Termin fürs nächste Jahr steht schon fest 31.05.-02.06.2019! Es soll wieder ein Harburg Land Team geben, ich hoffe, dass auch da wieder Schwimmer von uns mitfahren.
2018.05.18  SP       Auswertung

Bezirksmasters 2018

Am 06. Mai trafen sich 79 Schwimmer aus 18 Vereinen des Schwimmbezirkes Lüneburg im Overaner Hallenbad. 287 Einzelstarts und 15 Staffeln wurden auf der 25-Meterbahn ausgeschwommen. Es gab Medaillen zu gewinnen. Ausrichtender Verein  der Veranstaltung war der SC Seevetal.

Die Schwimmfreunde starteten mit 14 Aktiven, 46 Starts und vier Staffeln.

Über 17 Goldmedaillen, 16 Silbermedaillen, 10 Bronzepaletten und einigen weiteren Platzierungen freuten sich die SfMler.

Die Mixed Staffeln über 4x 50 Lagen mit Thomas Melanie, Lena und Lukas sowie 4x 50 Freistil mit Nadine Mireille, Wolfgang und Thomas konnten sich auf Platz 1 positionieren. Die Damenriege mit Lena, Ute, Karin und Simone ebenso. Die Herren mit Volker, Torsten, Olaf und Lukas belegten Platz 2.

Als Kampfrichter waren Lauren Clasen, Birgit Müller und Gerald Soltau im Einsatz. Danke dafür!

Am Ende fand die Siegerehrung en bloc für alle Vereine im Vorraum der Schwimmhalle bei gepflegter Verköstigung, durchgeführt von Marcus Nolte, dem 2. Vorsitzenden Sport im Schwimmbezirk Lüneburg, statt.

08.05.18 UG       Auswertung

Landesmeisterschaften 21.-22.April 2018 in Braunschweig                    

Es waren 90 Vereine mit 403 Aktive und 1991 Starts vertreten. Aus dem Kreis Harburg nahmen folgende Vereine teil: SC Seevetal, SG Wiste, Blau-Weiß Buchholz, TSV Buchholz 08, TVV Neu Wulmstorf und die Schwimmfreunde Meckelfeld.

Die Schwimmfreunde waren durch Niklas Asshauer Jg. 2008 vertreten. Er ging 8x an den Start und belegte folgende Platzierungen 1. Platz 400 Freistil 5:52,69, 50 Freistil 0:33,33, 2. Platz 200 B 3:42,59, 100 Freistil 1:17,20, 3.Platz 200 Lagen 3:13,14, 4. Platz 100 Rücken 1:32,04, 200 F 2:51,78 und einmal 6. Platz 200 Rücken 3:16,22.

25.04.18 HBB

Landesmeisterschaften 14.-15.April 2018 in Hannover

Bei den Landesmeisterschaften in Hannover nahmen 100 Vereine mit 735 Schwimmer und 3052 Starts teil. Die Schwimmfreunde waren mit 4 Schwimmer und 17 Starts vertreten. Es waren Marvin Lossie Jg. 2004, Lukas Schultze Jg. 2003, Marah Marie Jg. 2001 und Lauren Lotte Jg. 2000 Clasen. Lauren belegte über

200 m Rücken den 3. Platz. Es war ein anstrengendes Wochenende. Zum Glück brauchten wir keine Kampfrichter zu stellen.

20.04.18 HBB       Auswertung

Bezirksmeisterschaften 10/11.März 2018 in Uelzen

Anden Bezirksmeisterschaften nahmen 320 Schwimmer teil, die insgesamt 1.685 Starts absolvierten. Der SFM war mit 15 Aktiven vertreten. 11 männliche und 4 weibliche mit 55 Starts. Sie sammelten in den Jahrgängen insgesamt 12 Gold-6Silber und 12 Bronze Medaillen. Den größten Anteil hatte Niklaus Asshauer Jg.2008 mit 8 Starts und 8mal Gold gefolgt von Clara Pietschner Jg.2003 mit 2mal Gold und Lauren Lotte Clasen Jg. 2000 die ebenfalls 2mal ganz oben stand. Außerdem erreichten in der offenen Wertung Leon Pohl einen 2. Und 3. Platz und Lauren Lotte 3mal Platz 3. 13mal erreichten die Aktiven persönliche Bestzeiten. Da an dem Wochenende auch noch ein Masterswettkampf stattfand und uns daher Kampfrichter fehlten möchte ich mich bei denen bedanken, die sich zur Verfügung gestellt haben, teilweise 2 Abschnitte.
13.03.18 HBB       Auswertung

Norddeutsche Meisterschaften der Masters

Am Wochenende des 10./11. März fand in der Magdeburger Elbe-Schwimmhalle das bundesweit zweithöchste Event der Masters im Schwimmen statt. 410 Schwimmer aus 114 Vereinen machten sich aus acht Bundesländern auf den Weg, um im Becken der ehemaligen DDR-Talentschmiede, Ihr Können unter Beweis zu stellen. 1470 Einzelstarts und 120 Staffeln standen im Meldeergebnis. Aufgrund der derzeitig grassierenden Grippewelle gab es einige Ausfälle. So auch bei den Meckelfelder Schwimmern. Lena Schultze AK 20, Lukas Müller AK 20, Mireille Clasen AK 40, Thomas Clasen AK 45 und Wolfgang Grabb AK 60 mussten leider auf Nadine Freytag verzichten. Trotz der starken Konkurrenz konnten die Meckelfelder Schwimmer sich sechs Plaketten sichern. Wolfgang erzielte über 200 Brust Silber sowie über 50 Schmettern, Brust und 100 Rücken jeweils Bronze. Mireille platzierte sich über 50 Schmettern auf Silber und Lena schmetterte über 200 Meter zu Bronze. Lukas und Thomas erzielten mittlere Platzierungen.

12.03.18 UG       Auswertung

Kreismasters

Am 04. März begingen die Masters ihre Kreismeisterschaften im Overaner Hallenbad. Da „offen“ ausgeschrieben war der Hamburger Verein HNT als Gastverein mit von der Partie.  Insgesamt 65 Aktiven aus neun Vereinen mit 194 Einzelstarts und 24 Staffeln trafen sich zum Kräftemessen. Leider gab es  krankheitsbeding diverse Ausfälle zu beklagen. Von den 10 gemeldeten SfMler waren lediglich sieben am Start. Mireille und Thomas Clasen, Karin Himmelreich, Wolfgang Grabb, Volker Griebe und Torsten Wehebrink erzielten neun 1. Plätze, fünf 2. Ränge sowie vier 3. Plätze und einige weitere Platzierungen. In den Staffeln freuten sich Mireille, Melanie, Volker und Thomas über 4x 50 Freistil und 4x 50 Lagen in der Altersklasse 160+  über jeweils den 1. Platz. Melanie, Wolfgang, Torsten und Mireille starteten über 4x 50 Brust ebenfalls in AK 160+ und errangen den 2. Platz. Wir bedanken uns bei den Kampfrichtern Stefan Asshauer, Heike Beecken-Becker und Lauren Clasen für ihr Agieren.

07.03.18 UG       Auswertung

 
 

Fest des Sports

Der Kreissportbund hatte seine besten Sportler und Ehrenamtliche Helfer am 02.März 2018 in die Stadthalle Winsen/Luhe eingeladen. Die Sportler wurden für ihre Erfolge im Jahre 2017 geehrt. Die Ehrenamtlichen Helfer für ihre jahrelange Tätigkeit im Hintergrund. Zur Ehrung kamen 22 Sportler und 12 Ehrenamtliche. Außerdem wurden eine Jugendmannschaft und eine Mastermannschaft geehrt. Bei den 22 Sportlern waren vier vom Schwimmverband. Von den Schwimmfreunden wurde Lauren Lotte Clasen geehrt. Für seine langjährige Tätigkeit als Betreuer für unsere Webseite wurde Thomas Lindner geehrt.

03.03.18 HBB

Gemeindeehrung

Im Namen von Politik und Verwaltung der Gemeinde Seevetal ehrte die Bürgermeisterin am 27. Februar im Dorfgemeinschaftshaus „Fleester Hoff“ in Fleestedt die erfolgreichen Sportler aus 2017, welche sich bei Landes mit den 1. Platz und Norddeutsche-, Deutsche- und höhere Meisterschaften bis zum 3. Platz durchsetzen konnten.

47 Sportlern aus 8 Vereinen nahmen die Glückwünsche und Anerkennung ihrer Leistungen entgegen, darunter die SfMler Nadine Freytag, Ulla Soltau und Wolfgang Grabb.

Bürgermeisterin Martina Oertzen hob die gute, präventive und erfolgreiche Arbeit in den Gemeinde-Vereinen hervor, bedankte sich für das Engagement der Trainer, Eltern und Helfer. Beispielhaft seien auch  die herausragenden Ergebnisse bei den Olympischen Winterspielen, welche ursprünglich ebenfalls in den Heimatvereinen begonnen haben.

Das Catering wurde von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gesponsert. Den feierlichen Rahmen bildeten musikalisch die Musikschule Seevetal und die Tanzgruppe Maschen.

28.02.18 UG

Kreismittelstrecke in Buchholz

Am Sonntag, den 18. Febr. 2018 trafen sich 6 Vereine mit insgesamt 102 Aktiven zur Kreismittelstrecke. Sie absolvierten 284 Einzelstarts und 10 Staffeln. Es wurden alle 200 m Strecken geschwommen und 400 m Freistil und Lagen. Die Schwimmfreunde waren mit 19 Aktiven vertreten. Insgesamt starteten sie 53mal sowie in 2 Staffeln. In der Jahrgangswertung belegten sie 24mal Platz 1, 19mal Platz 2 und 6mal Platz 3. In der Offenen Wertung 2mal Platz 1, 4mal Platz 2 und 7mal Platz 3. Die 4 x 200 m Freistil-Staffel der Jungs mit Artur Wächter, Luca Schultze, Nils und Lukas Marquardt belegten den 1. Platz während die Mädchen mit Clara Pietschner, Marah-Marie Clasen, Jamila Irmeili und Lauren Lotte Clasen sich mit Platz 2 begnügen mussten. Obwohl wir weniger Trainingszeiten haben, schwammen doch fast alle persönlichen Bestzeiten. Drei erste Plätze belegten Jamila Irmeili Jg.2003, Lukas Marquardt Jg. 2000 und Niklas Asshauer Jg. 2008. Zwei erste Plätze verzeichneten Lauren Lotte Clasen Jg. 2000, Luca Schultze Jg. 2003, Luis Pohl Jg. 2002, Marvin Lossie Jg. 2004 und Nils Marquardt Jg. 1999. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Teilnehmern bedanken und bei den Kampfrichter ohne die ein Wettkampf nun mal nicht stattfinden kann.

20.02.18 HBB       Auswertung

DMS 2018

Das Deutsche-Mannschafts-Schwimmen (DMS) des Schwimmbezirkes Lüneburg fand am 10. Februar in den Austragungsorten Walsrode und Drochtersen mit insgesamt 13 Damen- und 10 Männerriegen statt. Ausgeschwommen wurden die bekannten Wettkampfstrecken (ohne die 50er Delfin, Rücken, Brust und 100 Lagen) in zwei Durchgängen. Jeder Aktive durfte dabei max. vier Mal (inkl. Nachschwimmen) starten. Die erreichten Zeiten wurden laut DSV Punktetabelle in Zähler gewandelt und addiert. Die Summe ergab die Vergleichsgrundlagen zwischen den angetretenen Mannschaften.
Die Schwimmfreunde
Meckelfeld stellten je eine weibliche und männliche Mannschaft im Hallenbad Walsrode. Bei den Mädchen kämpften Jamila Irmeili, Clara Pietschner (beide Jg. 2003), Marah Clasen (01), Lauren Clasen, Saskia Wehebrink (beide 00),  Janine Wilhelm (99), Lena Schultze (97) und Nadine Lindner (90) um die Punkte.
In der Herrenriege starteten Niklas Asshauer (08), Luca Schutze und Artur Wächter (beide 03), Luis Pohl (02), Samuel Müller (01), Lukas Marquardt, Leon
Pohl (beide 00), Nils Marquardt (99) und Lukas Müller (93).
Die Damen platzierten sich mit 9818 Punkten in Walsrode auf Rang 3. Im Bezirksvergleich landeten sie damit auf dem 5. Platz!

Die Herren errangen in Walsrode mit 8492 Punkten den 2. Rang. Bezirksweit erzielten sie damit ebenfalls den 3. Platz!

Fazit:
Ein starker, disziplinierter Einsatz aller Meckelfelder Aktiven!
Wir danken den Kampfrichtern Wolfgang Grabb, Stefan Asshauer und Thomas Clasen für ihren Einsatz.
11.02.18 UG       Auswertung       Übersicht


Jahreshauptversammlung 2018
Zur jährlichen Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Schwimmfreunde Meckelfeld am 31. Januar  um 19:30 Uhr im Schützenhaus Appenstedter Weg.
Rund 36  Mitglieder wohnten dem Treffen bei. Nach seiner Begrüßung ließ der 1. Vorsitzende Ingo Becker das vergangene Jahr Revue passieren, sein Fazit: „Die angespannte Situation habe sich nach Schließung der Meckelfelder Halle, rund 50% Mitgliederaustritten und dem Trainingsstättenumzug nach Over deutlich beruhigt. Für die Anfängerausbildung sei man weiterhin auf der Suche nach neuen Übungsleitern. Die Gemeinde Seevetal habe die Hallennutzungsgebühr um ca. 20% erhöht. Trotzdem sei man in der komfortablen finanziellen Situation die Vereinsbeiträge derzeit nicht erhöhen zu müssen.“

Die Kassenprüfer Ute Petersen und Melanie Soltau bestätigten dem Kassenwart eine ordentlich geführte Kasse, so dass dem Vorstand eine einstimmige Entlastung erteilt werden konnte. Für ihre 10-jährige treue Mitgliedschaft wurden Clara Pietschner, Luca Schultze und Nadine Freytag geehrt. Den Pokal für "Besondere Verdienste um den Verein" erhielt Karin Himmelreich als  Übungsleiterin im Breitensport  für ihren langjährigen  Einsatz.
Zur Wahl standen der 2. Vorsitzende  (bis dato Dennis Cramer) neu: Ute Petersen, der Kassenwart (alt: Yassir Irmeili), neu: Torsten Wehebrink. Als Jugendwartin wurde  Stefanie Pietschner  wiedergewählt. Alle drei konnten für 2 Jahren Vereinsarbeit verpflichtet werden.

Lauren Clasen wird die scheidende Kassenprüferin Ute Petersen ersetzen.

Der vorgestellte Haushaltsplan 2018 wurde nach einstimmiger Abstimmung der Versammlung genehmigt.

Wir bedanken uns beim Vorstand und den fleißigen Übungsleitern, Kampfrichtern, Webleuten, Fahrern, Kuchenspendern, Saubermännern und Helfern für ein turbulentes Sport- und Geschäftsjahr...

01.02.18 UG

Kreismehrkampf

Trotz kurzfristiger Verlagerung der Wettkampstätte von Neu Wulmstorf nach Over stellten die rund 334 Aktiven ihr Können unter Beweis. Bekanntermaßen werden beim Mehrkampf neben den Schwimmstrecken auch die Grundübungen wie Gleiten, Sprungkraft und  Wendigkeit geprüft.

Für den SfM am Start bewies Niklas Asshauer seine sportlichen Fähigkeiten.

Mit vier ersten Plätzen über 100 + 400 Freistil, sowie 100 Rücken + 200 Lagen und insgesamt 864 gesammelten Punkten beendete Niklas als bester Jugendmehrkämpfer im Jg. 2008 den Wettkampf.

30.01.18 UG        Protokoll

Kreisschwimmertag

Die Ehrungen der besten Schwimmer aus dem Jahr 2017 standen am 27. Januar auf dem Kreisschwimmertag des Kreises Harburg- Land im Steller Tanzsaal „Kurze Heide“ im Fokus.

Diese Auszeichnung wurde  folgenden Meckelfelder Schwimmern zuteil:

·        Laney Pinnow ‘08

·        Niklas Asshauer ‘08

·        Lena Cramer ‘04

·        Marvin Lossie ‘04

·        Jamila Irmeili ‘03

·        Luis Pohl ‘02

·        Marah Clasen ‘01

·        Leon Pohl ‘00

·        Muts Huster ’99 Junior

·        Lena Schultze AK 20

·        Mireille Clasen AK 40

·        Torsten Wehebrink AK 55

·        Wolfgang Grabb AK 60

Weitere Belobigungen erhielten Hilde Zack mit dem Achtelik-Pokal und Claudia Lipski mit dem Heinz-Kirsch-Pokal. Den Pokal für die beste Nachwuchsarbeit erhielt die SG Wiste.
Bei den Wahlen wurden die Vorstandsmitglieder Steffi Bertram (2. Vorsitzende), Jutta Fröhlich (Schatzmeisterin) jeweils für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Die Position des Schwimmwartes sowie des Masterswartes wurden durch Inga Kuschel (SC Seevetal) und Ralf Stenzel (SG Wiste) neu besetzt.

30.01.18 UG

Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“

Das fängt ja(hr) gut an! Der Bezirksschwimmverband hatte am 20. Januar zu seinen Meisterschaften der langen Distanzen nach Wietze geladen. Niklas Asshauer (Jg. 2008) kam dieser Aufforderung über 400 Freistil nach. Er bewältigte die Strecke in schnellen 5:57,56 min. und wurde mit goldenem Edelmetall belohnt.

Herzlichen Glückwunsch!

21.01.18 UG      

Adventsschwimmfest 2017
Der TSV Over-Bullenhausen lud am 02. Dezember 2017 zum 45. Adventsschwimmfest ins Overaner Hallenbad ein. Ein Wettkampf mit Tradition, da für die meisten der letzte Wettkampf vor Weihnachten.
104 Aktive mit 413 Einzelstarts und 31 Staffeln füllten das Meldeergebnis. Deutlich weniger als in den Jahren zuvor. Startberechtigt waren die Jahrgänge 2000 bis 2009. Gekämpft wurde um den Wanderpokal in der Mannschaftswertung. Jeder der ersten sechs Plätze trugen zum Ergebnis entsprechend der Platzierung mit 13, 8, 5, 3, 2 und 1 Punkt bei. Die Staffeln brachten doppelte Punktzahl. Ausgeschwommen wurden die 50er Strecken sowie 100 Lagen, hinzu kamen die 4x 50 Freistil, Lagen und Brust.
Unsere Aktiven mit 18 Schwimmern (davon 2 krank) kämpften sich nach bestem Können durchs Wettkampfprogramm. Als zur Mittagspause der Zwischenstand der Mannschaftswertung aussagte, dass die Meckelfelder führten, legten sich alle noch einmal richtig ins Zeug und wuchsen über sich hinaus. Es stimmten hier die Einzel-Zeiten und Platzierungen. In allen Staffeln, Freistil, Lagen und Brust, jeweils männlich und weiblich konnte Platz 1 (= 156 Punkte) erzielt werden.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 875 vor SG Wiste (379), MTV Dannenberg (352) ist der Pott unser. Wir sind so stolz auf euch…

Als Wettkampfeinlage fand nach der Mittagspause die Kerzenstaffel der Betreuer und Eltern statt. Die SfM-Besetzung mit Mireille und Thomas Clasen, Lena Schultze und Wolfgang Grabb brachten die Kerze knapp hinter SC Seevetal als Zweite ins Ziel!
Als Kamprichter waren Lena Schultze, Steffi Pietschner, Nicole Lossie, Yassir Irmeili, Thomas Clasen, Jens Marquardt und Wolfgang Grabb aktiv. Danke dafür!
03.12.2017 UG      



Landesjahrgangsmeisterschaften

Am 18./19. November fanden sich die Schwimmer Niedersachsens im Hannoveraner Stadionbad zu ihren Meisterschaften auf der Kurzbahn statt. Aus 90 Vereinen waren 432 Aktive mit zusammen 2250 Einzel- und 32 Staffelstars am Werk. Von den Schwimmfreunden Meckelfeld stellte sich Marvin Lossie (Jg. 2004) dieser Herausforderung. Marvin startete über 50 m Freistil und erreichte das Ziel in 29,32 Sekunden mit Platz 19. Über 50 m Delfin beendete er in 33,90 Sekunden mit Platz 25. Fazit: Beide Zeiten sind persönliche Bestzeiten. Mit 39 Schwimmern im Jahrgang 2004 liegen die Platzierungen im guten Mittelfeld.  

26.11.17 UG

 

Vereinsmeisterschaften

Zum letzten Mal trafen sich die Schwimmfreunde in der Halle „Glockenstraße“ Meckelfeld um die internen Meisterschaften auszutragen. Nur 35 Aktive hatten sich am 12. November zum Vergleich eingefunden.

Neben den wettkamperprobten Leistungsschwimmer konnten nun die Breitensportschwimmer ihr Können unter Beweis stellen. Nach dem Motto: Alle haben mal klein angefangen!

Diejenigen, die von jeder der vier Lagen 6 Bahnen (96 Meter) absolvierten, kamen in die Wertung  des Vereinsmeisters. Für die Nachwuchsbesten mussten je 4 Bahnen (64 Meter) geschwommen werden. Wertungsgrundlage: Punkteermittlung lt. DSV-Tabelle bei den Großen, Zeitenaddition bei den Kurzen.

Mit 2803 Punkten konnte sich Marah Marie Clasen (Jg. 01) als Vereinsbeste 2017 vor ihrer älteren Schwester Lauren Lotte Clasen (2730 Pkt. – Jg. 00) und Clara Pietschner (2346 Pkt. - Jg. 03) durchsetzen.

Als Vereinsmeister hatte Leon Pohl mit 2518 Punkten (00) die Nase vorn. Ihm folgten Lukas Marquardt (2430 – 00) und Nils Marquardt (2074 – 99).

Den Nachwuchspokal erwarben jeweils Laney Pinnow (08) mit einer Gesamtzeit von 4:07,56 min. und Niklas Asshauer (08) in 3:40,44 min. vor David Wächter (4:37,18 – 047) und Jannik Hätelinger (5:47,21 – 10).

Herzlichen Glückwunsch dazu…

In der 3x 16 Meter Freistil-Familienstaffel retteten sich die „Clasen-Damen“ mit Marah, Lauren und Mutter Mireille vor den Pohl-Männer mit Luis, Leon und Vater-Heiko bedingt durch ein Pohl-Kommunikations-Versehen als Gewinnerinnen ins Ziel.

Die Siegerehrung fand in gewohnter Manier bei den Schützen bei Kaffee und Kuchen statt.

Danke allen freiwilligen Helfer am Beckenrand, Computer, Organisatoren und Kuchenspendern.

Warten wir mal ab was uns die Zukunft in Sachen VM bringt….

13.11.17 UG